Ein Grund zu jagen: Wildschwein gegrillt und gebeeft

Heute gab es Wildschweinrücken und -keule. Eingelegt in Rapsöl mit viel Sellerie, Karotten und Zwiebeln, etwas Chili und italienische Kräuter. In Alufolie gewickelt und über Holzkohle gegrillt. Mit dem Beefer noch kurz auf über 800 Grad Oberhitze mit der richtigen Kruste perfekt vollendet. Teilvegetarisch und sehr gut.

Juli 16th, 2016|Categories: Jagd|Tags: , , , |0 Kommentare